Haltung von Wellensittichen

Haltung von Wellensittichen

 

Bei mir leben die Wellensittiche im Vogelzimmer und ich habe 2 Käfige die sie zum schlafen und fressen benützen. Es gibt ein Paar Punkte die wichtig sind damit sich eurere Wellensittiche auch wohl fühlen im neuen zu Hause.

 

Der Standort des Käfigs:

Der Wellensittich Käfig darf nicht am Fußboden stehen, sondern sollte erhöht auf einen Schrank stehen. Du solltest mit den Wellensittichen auf Augenhöhe sein. Wellensittiche mögen es nicht wenn man auf sie herab sieht.

Der Käfig sollte immer einen festen Platz zugewiesen bekommen . Der Käfig sollte nicht auf der Fensterbank stehen da es im Sommer zu heiß dort ist. Am besten stellst du deinen Käfig in eine ruhige Ecke im Raum die hell ist.  Dein Standplatz soll so gewählt werden das er frei von Zugluft ist.

Der Käfig selber:

Der Käfig selber sollte für 2 Wellensittiche 80cm Länge 40cm Breite 60 cm Höhe sein. Ich Empfehle aber gleich den Größeren Käfige zu kaufen. Wellensittiche sollten Käfige mit waagrechten Gitterstäben haben nur hier können sie dann ungehindert hochklettern. Der Gitterabstand sollte nicht kleiner als 12 mm sein. Die Käfigtüre sollte immer nach vorne aufgehen so kann sie auch als Tor genutzt werden. Die Bodenwanne soll leicht zu reinigen sein. 

Die Einrichtung des Käfiges oder Voliere

In jeden Käfig gehören Sitzstangen. Ersetzen sie einige Sitzstangen durch Äste aus Naturzweige. Es eignen sich ungespritze Äste Birke,Holunder und verschiedene Obstbäume auch Haselnusssträucher und Korkenzieherweide.Weiters benötigen sie noch Futter und Trinkgefässe einen Kalkstein ein Badehäuschen  und ein paar Spielsachen.

Täglicher Freiflug

Freiflug ist für Wellensittiche sehr wichtig. Am besten öffnet man morgens das Türchen. Der Freiflug der Wellensittiche sollte immer im gesicherten Zimmer erfolgen. Es dürfen keine Fenster und Türen offen stehen. Große Fensterscheiben mit Vorhängen versehen.